Zum Text

Annette Valtl

Annette Valtl

geboren 1965 in São Paulo, Brasilien

Deutsches Abitur und Logopädie-Studium in São Paulo

1989 Gründung und Führung des Kleinunternehmens „Familie“ in Remscheid (Kinder Jahrgänge: 89, 91, 92)

1995 "Kontaminierung" mit dem Patchworkvirus (LogCabin Grundkurs bei einer Familienbildungsstätte)

2001 bis 2004 Auslandsaufenthalt der Familie im Patchworkparadies Michigan, USA, Autodidaktische Weiterbildung durch viele Kurse (u.a. mit Ricky Tims, Jinny Beyer, Caryl Bryer Fallert, Ami Simms)
Höhepunkt dieses Aufenthaltes: die Anschaffung einer Longarm Quiltmaschine

2005 Gründung der Quilt Station in Remscheid mit Schwerpunkt Textilkunst und Maschinen Quilten

Mitglied in der AQS (American Quilters´ Society)

IMQA (International Machine Quilters Association)

Deutsche Patchworkgilde
Mitglied der Textilkunst-Gruppe  „roter Faden“, Wuppertal

 

2013:  7. Werkschau der Textilkunstgruppe „roter Faden“, Wuppertal, mit dem Thema „Interpretation eines Künstlers“

Mancuso World Quilt Show; Best of Country (Germany) mit dem Quilt "Aura"

Europäische Quiltmeisterschaften in Veldhoven, Niederlande,  Judge´s Choice für den Quilt "Yin yang"

2012:  Europäische Quiltmeisterschaften in Veldhoven, Niederlande, Preis für beste Farbgebung für den Quilt "Aura"


2011: Teilnahme an der Ausstellung "Tradition bis Moderne" der Patchworkgilde
Deutschland e.V. mit dem Quilt "El Camino"


2010: 6. Werkschau der Textilkunstgruppe „roter Faden“, Wuppertal, mit
dem Schwerpunktthema „Fundstücke“


2010: Machine Quilters Show Case, Overland Park, USA, Teachers Ribbon
für den Quilt "Rubí"


2009: Machine Quilters Show Case, Overland Park, USA, Teachers Ribbon
für den Quilt "Tudo Azul"

2009: Europäische Quiltmeisterschaften in Veldhoven, Niederlande, APQS
Award für den Quilt "Rosa Celeste"

2008: Mancuso World Quilt Show XII; Best of Country (Germany) mit dem Quilt "Rubí"

2008: Machine Quilters Show Case, Overland Park, USA, Teachers Ribbon
für den Quilt "Pavo Cristatus"

2008: Ausschreibung der Blaudruckerei in Einbeck; 2. Preis mit dem Mini "Tudo Azul"

2008: Teilnahme an der Ausstellung "Tradition und Moderne" der Patchworkgilde
Deutschland mit dem Quilt "Fibonacci Op-Art"

2008: Europäische Quiltmeisterschaften in Veldhoven, Niederlande,
3. Preis in der Kategorie "Traditionell" mit dem Quilt "Rubí"

2007: 5. Werkschau der Textilkunstgruppe „roter Faden“, Wuppertal, mit
dem Schwerpunktthema „Wupperlyrik“ angelehnt an das Buch von
Marina Jenkner und Christoph Müller


2007: Europäische Quiltmeisterschaften in Waalre, Niederlande, APQS
Award für den Quilt "Pavo Cristatus"

2006: Europäische Quiltmeisterschaften in Waalre, Niederlande,
2. Preis in der Kategorie "Longarm" mit dem Quilt "PHI,
the Golden Ratio"

2006: Veröffentlichung des Quilts "Itatiaia" in Joyce Beckers Buch
"Beautifully Embellished Landscapes; im Verlag C&T Publishing
erschienen


Mai 2005, 2006, 2008, 2010 und 2012:Besuch auf der größten Fachmesse für „Longarmer“ in Overland Park/Kansas; Weiterbildung, um der rasanten Entwicklung auf diesem Gebiet zu folgen, in Kursen u.a. mit  Angela Walters, Claudia Pfeil, Pam Clarke, Linda Taylor, Jamie Wallen, Sue Patten, DeLoa Jones, Sharon Schamber, Renae Haddadin und Gina Perkes.